IT- und Internetrecht

Neben anderen Rechtsgebieten vertreten wir Sie zusätzlich im Bereich der Nutzungsrechte wie beispielsweise im IT-Recht, IP- und Internetrecht. Diese drei Felder greifen gerade im Zeitalter des Web 2.0 immer stärker ineinander, besonders durch die stetig wachsende Nutzung und Relevanz von Computer und Software.

IP–Recht

Das IP–Recht (intellectual property law) bezeichnet die Rechte aus geistigem Eigentum und gewerblichen Schutzrechten, also im weitesten Sinne das Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht. Auch Teile des Presse- / Medienrechts (allgemeines Persönlichkeitsrecht) sind hier angesiedelt.

IT–Recht

Das IT–Recht umfasst alle Fallgestaltungen, die mit Informationstechnologie den diesbezüglichen Umgang. Ein Kernpunkt ist hierbei das Softwarevertragsrecht mit einer großen Schnittmenge zum Urheberrecht.

Internetrecht

Das Internetrecht ist ein sehr vielschichtiges Feld. Es reicht vom rechtssicheren Onlineshop (AGB, Wettbewerbsrecht etc.) bis zum Providervertrag und von Abmahnfallen bis zum Filesharing.

Im Rahmen des IP-, IT- und Internetrechts ist auch das Verlags-, Medien- und Presserecht mit einzubeziehen. Wir sind für eine Vielzahl mittelständischer Verlage tätig, die wir in spezifischen Rechtsangelegenheiten beraten sowie außergerichtlich und gerichtlich vertreten.

Wir beraten Sie gerne und vertreten Sie gerichtlich sowie außergerichtlich in folgenden Schwerpunkten:

Ihr Anwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht

Rechtsanwalt Thomas Kolb arbeitet im Büro Mannheim und ist spezialisiert auf die Bereiche Gewerblicher Rechtsschutz (Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Kartellrecht), Urheber- und Medienrecht sowie Datenschutzrecht. Er berät Mandanten auf Deutsch und Englisch.

 
 
 
Rechtsanwalt Benjamin Christian Schell
Ihr Anwalt für Gesellschafts- und Vertragsrecht

 

Rechtsanwalt Benjamin Christian Schell arbeitet im Büro in Mannheim und ist spezialisiert auf die Bereiche Vertragsrecht, Wettbewerbsrecht und 
Gesellschaftsrecht mit Hauptfokus auf Merger & Acquisition/Unternehmenskauf sowie Handels- und Vertriebsrecht. Darüber hinaus verfügt er über Kompetenzen im Franchiserecht sowohl auf Seiten der Franchisegeber als auch der Franchisenehmer. Er berät Mandanten auf Deutsch und Englisch.