Datenschutz

Die Datenschutz-Erklärung

Die Datenschutz-Erklärung ist derzeit wohl der wichtigste Baustein einer rechtskonformen Datenschutz-Organisation.


Der Landesdatenschutzbeauftragte von Baden-Württemberg – Herr Dr. Brink - hat sich jüngst in einem Artikel in der Stuttgarter Zeitung vom 21. Februar 2018 dahingehend geäußert, dass Verstöße gegen das Datenschutzrecht künftig mit Bußgeldern zwischen 50.000 € und 100.000 € geahndet werden.

In diesem Kontext gewinnt die Datenschutz-Erklärung eine elementare Bedeutung.

Denn auf der Webseite kann man von außen einsehen, ob die entsprechenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen umgesetzt sind. Dies gilt im übrigen nicht nur für den Landesdatenschutzbeauftragten, sondern auch für Wettbewerber oder unliebsame Kunden.

Unseres Erachtens ist das Thema Webseite und Datenschutz beziehungsweise die Datenschutz-Erklärung damit das wichtigste Investment im Hinblick auf die Vermeidung von elementaren Unternehmensrisiken.


Zentrale Punkte der Datenschutzerklärung sind:

  • Einwilligungsmanagement (korrespondierend zu den internen Unternehmensprozessen; jede auf der Webseite eingeholte Einwilligung muss intern revisionssicher dokumentiert werden)
  • Cookie-Hinweis
  • Social Plugins
  • Auftragsverarbeitung
  • Nennung und Meldung des Datenschutzbeauftragten
  • Darstellung der Betroffenenrechte


Wir haben bezüglich der Ausgestaltung von Websites jahrelange Erfahrung und können Ihnen diese Leistung daher zum Pauschalpreis anbieten.


Für eine individuelle Beratung freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.